Logo Centrial GmbH

Clinical Research

Clinical Research
Der Lehrgang bietet eine systematische berufsbegleitende Ausbildung für die klinische Forschung, vor allem in Zusammenhang mit der Zulassung von neuen pharmazeutischen bzw. medizintechnischen Produkten, an. Damit tritt das postgraduale Studium in klinischer Forschung nicht in Konkurrenz zu einem anderen Fach der Medizin, Pharmazie oder Rechtswissenschaften, sondern schließt eine wichtige Lücke in Ausbildung, Forschung und Praxis. Die interdisziplinäre Ausrichtung des Lehrgangs soll dazu beitragen, das Zusammenwirken verschiedener Disziplinen praxisorientiert zu verbessern.

 

Voraussetzung für die Zulassung zum Universitätslehrgang ist

(1) ein Hochschulabschluss zumindest auf Bachelorniveau oder
(2) allgemeine Universitätsreife und mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position (Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden), wenn damit eine dem Abs. 1 gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird, oder
(3) bei fehlender Universitätsreifereife mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position (Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden), wenn damit eine dem Abs. 1 gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird

und für alle BewerberInnen gilt:
(4) die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens.

Über die Zulassung entscheidet das Rektorat der Donau-Universität Krems. Die Kurssprache ist Deutsch. Teilmodule werden in Englisch abgehalten. Die Bewerber sollten sowohl schriftlich, als auch mündlich über ausreichende Kenntnisse verfügen.

    Veranstalter

    Veranstalter ist die Donau-Universität Krems (DUK) in Krems, Österreich. Die DUK ist eine staatliche Universität des Landes Niederösterreich, die sich vornehmlich der berufsbegleitenden Weiterbildung widmet. Der Universitätslehrgang wird in Zusammenarbeit mit CenTrial GmbH realisiert.Die Teilnahmegebühr beträgt 17.950 EUR für fünf Semester.

    Zielgruppe

    • ÄrztInnen, PharmazeutInnen, NaturwissenschaftlerInnen und UniversitätsabsolventInnen in der klinischen Forschung tätige Fachleute, CRAs (clinical research associates) und DatenmanagerInnen
    • Personen, die an Studien zur klinischen Forschung in Prüfzentren mitarbeiten
    • Personen, die in biotechnologischen oder pharmazeutischen Unternehmen in den Bereichen Forschung und Entwicklung tätig sind oder tätig werden möchten
    • Personen, die in CROs (Auftragsforschungsorganisationen) tätig sind oder tätig werden möchten
    • MitarbeiterInnen von Aufsichtsbehörden und Ethikkommissionen, die für ihre Kontrolltätigkeit unentbehrliches Fachwissen und praktische Fähigkeiten in der klinischen Forschung gewinnen bzw. vervollständigen möchten

    Lehrgangsziele

    • Vermittlung der für die Planung, Durchführung und Evaluation von klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln und Medizinprodukten sowie anderen Diagnose und Therapieverfahren notwendigen Kompetenzen
    • Vermittlung von Kenntnissen der internationalen Standards und der rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen
    • Befähigung zur Ausarbeitung und Interpretation eines klinischen Studien und Forschungsprogramms auf einem international geforderten Ausbildungsniveau durch praxisorientierte Lehrveranstaltungen
    • Erwerb und Professionalisierung von sozialen Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Gesprächsführung, sowie im Führungsmanagement
    • Befähigung zur internationalen und interdisziplinären Teamarbeit als auch zur Übernahme von Verantwortung in den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement

    Durch die Integration von ExpertInnen aus der klinischen Forschung und anderen wissenschaftlichen Fachdisziplinen, erhalten die TeilnehmerInnen eine international gefragte Ausbildung, die sie auf eine Führungsposition vorbereitet. Den detaillierten Lehrplan finden Sie hier.

    Akkreditierung des Universitätslehrgangs "MSc - Clinical Research"

    Verfahren der Akkreditierung des Universitätslehrganges "Clinical Research" erfolgreich durchlaufen! Am 11. Mai 2012 hat die Kommission der Akkreditierungsagentur für Studiengänge im Bereich Gesundheit und Soziales (AHPGS) den Universitätslehrgang "Clinical Research" mit dem Abschluss "Master of Science" positiv akkreditiert.

    Anerkennung des Universitätslehrgangs "MSc - Clinical Research" in der Schweiz!

    Seit September 2016 ist der Universitätslehrgang bei der SwAPP akkreditiert. weiterlesen...

     

    Aufnahme des Universitätslehrgangs "MSc - Clinical Research"
    in das "PharmaTrain Centre of Excellence!"

    Im März 2017 wurde der Universitätslehrgang von PharmaTrain zertifiziert und in das "PharmaTrain Centre of Excellence" aufgenommen.

     

     

    zurück zu Übersicht
    Veranstaltungsflyer (pdf)
    Fortbildungsangebote im Überblick (pdf)

    Veranstaltungsinformationen

    • Veranstaltungsdatum:
      Start am 18. Oktober 2018
    • Veranstaltungsort:

      CenTrial GmbH
      Paul-Ehrlich-Straße 5
      D-72076 Tübingen
      Tel.: +49 7071 9992-250
      fortbildung(at)centrial.de

    • Dauer:
      berufsbegleitend, 5 Semester
    • Referent:
      Experten aus der klinischen Forschung und anderen wissenschaftlichen Fachdisziplinen

    Lehrgangsmanagement:

    Auskünfte über Zulassung, Ablauf sowie Kosten:
    Frau Daniela Gehr
    CenTrial GmbH
    Aus-, Fort- und Weiterbildung
    Paul-Ehrlich-Str. 5
    D-72076 Tübingen
    Tel.: +49 7071 9992-250
    Fax: +49 7071 9992-299
    fortbildung@centrial.de

    Rabatte / Preisreduktionen

    Bildungszeit nutzen!
    TeilnehmerInnen des Universitätslehrganges Master of Science Clinical Research haben, sofern sie in Baden-Württemberg beschäftigt sind,  nach dem Bildungszeitgesetz (BzG BW) Anspruch auf bis zu fünf Tage Bildungszeit/Jahr. Die Donau-Universität Krems ist als Bildungseinrichtung im Sinne des BzG BW anerkannt. Weitere Informationen erhalten Sie unter Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg. Bildungszeit ist in anderen Bundesländern als „Bildungsfreistellung“, „Bildungsurlaub“ oder „Arbeitnehmerweiterbildung“ bekannt.


    Teilnehmerstimmen
    Eine alte Schulweisheit besagt, dass man nur das aus dem Unterricht mitnimmt, was man selbst zu investieren bereit ist; ein berufsbegleitendes Studium kann je nachdem also durchaus zu einer Herausforderung werden und will darum gut überlegt sein. Drei Hauptargumente sprechen aus meiner Sicht für den Universitätslehrgang MSc Clinical Research... weiterlesen

    Zweieinhalb Jahre berufsbegleitendes Studium erfordern enorme Disziplin und Unterstützung von Familie und Freunden, weil die Fülle an neuem Wissen und Aufgaben, wie die Masterarbeit, eine große Herausforderung darstellen: Aber diese sehr praxisnahe Ausbildung vermittelt keine unnötigen Fakten, sondern... weiterlesen